Immobilienfotografie mit Blitz

Beta-Programm

Lerne das professionelle Fotografieren von Immobilien mit Hilfe von Blitzlicht und gestaltet das neue Videotraining "Immobilienfotografie mit Blitz" mit!

  • Brilliante Innenaufnahmen mit mehr Tiefe
  • Glasklarer Fensterblick ohne überstrahlte Rahmen
  • Unterschiedliche Farbtemperaturen kontrollieren
  • Schritt-für-Schritt Workflows

Warum ein Beta-Programm

Ich habe festgestellt, dass ein Videokurs zur Weiterbildung nur dann wirklich wertvoll für den Käufer ist, wenn er genau die Probleme und Herausforderungen löst, die der potenzielle Käufer hat.


Was liegt also näher, als den Videokurs gemeinsam mit denjenigen Menschen zu entwickeln, für die der Kurs am Ende auch gedacht ist. So entsteht ein Produkt, welches genau das bietet, was die Zielgruppe sich wünscht und ihr hilft.


Du hast die Chance aktiv an der Mitgestaltung des Videotrainings mitzuwirken und bekommst die Inhalte von mir persönlich vermittelt. Selbstverständlich erhältst du als Teilnehmer am Beta-Programm den fertigen Videokurs kostenfrei. 

Florian Gürbig, IMMOTION Home Staging & Immobilienfotografie

Warum das Fotografieren von Innenräumen mit Hilfe von Blitzlicht die beste Technik der Immobilienfotografie ist

  • Glasklarer Fensterblick Mit der HDR-Technik ist es möglich, den Blick aus dem Fenster im Vergleich zu einer einfachen Aufnahme deutlich zu verbessern. Leider entstehen dabei oft an den Fensterrahmen unschöne Lichtartefakte / Überblendungen. Mit Hilfe von Blitzlicht erhälst du glasklare Fensterblicke ohne häßliche Lichtartekate an den Fensterrahmen.
  • Licht und Schatten kontrollieren Durch die Verwendung von Blitzlicht erlangst du die Kontrolle über Licht und Schatten und kannst so sehr plastische Bilder mit großer Bildtiefe erstellen.
  • Farbtemperatur kontrollieren Speziell bei der Immobilienfotografie hast du es oft mit unterschiedlichen Farbtemperaturen zu tun. Tageslicht durch das Fenster, unterschiedliche Farbtemperaturen durch unterschiedliche Lampen innerhalb des Raumes... Die HDR-Technik stößt hier an Ihre Grenzen und ist ein teilweise schlechter Kompromiss. Durch Blitzlicht bekommst du die volle Kontrolle über die Farbtemperatur und stellst die Farben auf dem Foto genauso dar, wie sie in der Wirklichkeit sind.
  • Realitätstreue Die oben erwähnten Punkte führen dazu, das ein HDR-Bild teilweise recht unrealistisch aussehen kann (je nach Fähigkeiten des Fotografen / Bildbearbeiters). Mit der Blitzlicht-Technik kannst du Fotos anfertigen, die der Realität am nächsten kommen.
  • Aufwand Das Fotografieren mit Hilfe von Blitzlicht ist nur unwesentlich aufwändiger als das Fotografieren mit HDR-Technik. Die Ergebnisse sind jedoch deutlich hochwertiger und professioneller. 

Beispiele

Vergleich HDR-Technik (links) und Blitzlicht-Technik (rechts)

Silder im Bild nach links / rechts schieben

Ausgangsmaterial und finales Bild

1. Aufnahme mit natürlichem Licht

2. Aufnahme mit Blitzlicht

3. Aufnahme für den Fensterblick

4. Fertig bearbeitetes Bild

Weitere Beispiele

Dies ist der vorläufige Kursinhalt

  • Modul 1 Grundsätzliches zum Thema Immobilienfotografie mit Blitz: Hier erfährst du, warum das Fotografieren mit Blitz anderen Techniken wie HDR weit überlegen ist und welche Probleme der Immobilienfotografie zu mit dieser Technik lösen kannst
  • Modul 2 Das Handwerkszeug für professionelle Immobilienfotografie: Hier erfährst du alles zum Thema Ausrüstung. Welche Kamera und welches Objekt eignen sich für die Immobilienfotografie und welches Blitzlicht solltest du nutzen?
  • Modul 3 Die Arbeit vor Ort: Hier lernst du meinen grundsätzlichen Shooting-Workflow in einer Immobilie. Kamerastandpunkt und -höhe, Platzierung des Blitzlichtes, Kamera- und Blitzlichteinstellungen, benötigte Aufnahmen für die Arbeit am PC und einiges mehr.
  • Modul 4 Die Arbeit am PC: In diesem Modul lernst du meinen Workflow für die Bildbearbeitung mit Adobe Lightroom und Photoshop. Du bekommst außerdem meine Vorlagen und Aktionen, die dir später sehr viel Zeit sparen werden.
  • Modul 5 Case Study mit Beispieldateien: Anhand eines Einfamilienhauses zeige ich dir die von Raum zu Raum unterschiedlichen Herausforderungen und dazugehörigen fotografischen Lösungen. Alles Aufnahmen bekommst du zum Üben auch als Download.

Voraussetzungen für die Teilnahme

Persönliche Voraussetzungen


Damit sich die Teilnahme am Beta-Programm für Dich lohnt und für mich auch von Wert ist, solltest du eine der folgenden Tätigkeiten ausüben:

  • Immobilienmakler
  • Fotograf
  • Home Stager
  • Sonstige Tätigkeit, bei der du regelmäßig Räume fotografierst

Technische Voraussetzungen


Die Technik, die ich im Kurs beibringen werde, benötigt gewisse Voraussetzungen an dein Foto-Equipment und deine Software:

  • Spiegelreflex- oder Systemkamera
  • Weitwinkel-Objektiv
  • Stabiles Stativ mit Stativkopf
  • Aufsteckblitz oder mobiler Studioblitz mit Fernauslösung
  • Adobe Lightroom und Photoshop

Bevor du dich für eine Teilnahme am Beta-Programm entscheidest, stell bitte sicher, dass du die oben genannten Voraussetzungen erfüllst. Im Zweifel ruf mich einfach kurz an und wir klären deine Fragen persönliche. Gern bin ich dir auch bei der Auswahl noch fehlenden Equipments behilflich, wenn du zum Beispiel noch kein Blitzlicht besitzt, aber am Programm teilnehmen möchtest. Du erreichst mich unter folgender Mobilnummer: 0174-1941194

Wichtige Fragen & Antworten!

Warum muss ich für die teilnahme geld zahlen?

Zum einen bekommst du für dein Geld natürlich wertvolles Wissen vermittelt. Zum anderen möchte ich dadurch auch eine gewisse Ernsthaftigkeit erzeugen. Wer für die Teilnahme etwas investiert, ist ganz sicher auch motiviert, aktiv mitzuarbeiten. 

Was muss ich als Teilnehmer genau tun?

Zuhören, Lernen, Mitreden und Feedback geben. Du bekommst Wissen vermittelt und sollst dich aktiv einbringen. Daher fordere ich regelmäßig Feedback von den Teilnehmer und werde auch Umfragen erstellen. Für mich geht es darum, mit dir gemeinsam ein perfektes Trainingsprogramm zu entwickeln und dafür müssen wir kommunizieren. 

Gibt es eine Geld-zurück-Garantie?

Ein ganz klares JEIN! Wenn du dich für die Teilnahme am Beta-Programm entscheidest, dann ist diese Entscheidung endgültig. ABER: Wenn das Videotraining aus irgendeinem Grund nicht von mir produziert bzw. veröffentlich wird, dann bekommst du dein Geld von mir zurück. Bis auf den letzten Cent!

Wie lange dauert das Beta-Programm?

Soll ich ganz ehrlich sein? Das weiß ich selber noch nicht genau und ist auch ein wenig von der Anzahl der Teilnehmer abhängig. Ich möchten das Videotraining aber innerhalb des ersten Halbjahres 2020 fertig produziert haben. 

Wie wird das Wissen vermittelt?

Zu Beginn werde ich mit jedem Teilnehmer ein kurzes Telefonat führen, um sich kennenzulernen. Es wird eine eigene Facebook-Gruppe für das Beta-Programm geben und dort werde ich das Wissen in Live-Sessions vermitteln. Jede Live-Session wird es auch als Aufzeichnung geben, falls du an einem Termin mal keine Zeit hast.

Bekomme ich das fertige Videotraining?

Selbstverständlich. Wenn der Kurs fertig ist und veröffentlich wird, dann ist das mitunter dein großer Verdienst und deswegen bekommst du als Teilnehmer des Beta-Programms den fertigen Kurs vollkommen kostenfrei und auf Lebenszeit.

Brauche ich eine Immobilie zum Fotografieren?

Ja, du solltest stets die Möglichkeit haben, eine Immobilie während der Beta-Phase zu fotografieren. Das kann notfalls auch dein eigenes Wohnzimmer sein.

Testimonals & Ergebnisse

Für die Vermarktung des fertigen Kurse möchte ich Testimonals und Ergebnisse der Beta-Teilnehmer nutzen. Mit der Teilnahme am Beta-Programm erklärst du dich damit einverstanden.

Teilnahmegebühr nur 97,- €*

Voraussichtlicher offizieller Verkaufspreis 397,- €*

Bist du dir unsicher, ob das Beta-Programm für dich geeignet ist? Hast du noch offene Fragen? Ist dir noch etwas unklar? Möchtest du gern noch etwas von mir wissen? Kein Problem, schreib mir einfach eine kurze E-Mail an fg@immotion-ks.de oder ruf mich direkt unter 0174-1941194 an.

* Alle Preisangaben sind netto zzgl. MwSt.


© Copyright 2020  IMMOTION               Impressum | Datenschutz